Unwetterwarnung

Die Warn-App NINA

Mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets gehören heute zu den wichtigsten Kommunikationsmitteln der Bevölkerung. Damit eignen sie sich auch besonders zur Kommunikation von Gefahrenhinweisen und Warnungen.
Zur Warnung der Bevölkerung über diese Art von Geräten betreibt der Bund die Warn-App NINA – die Notfall-Informations- und Nachrichten-App. Sie ist für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar und über deren App Stores kostenlos beziehbar. Für andere Betriebssysteme und Geräte steht die Website www.warnung.bund.de zur Verfügung.

Neben Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes durch die zuständigen Behörden können mit der Warn-App NINA Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und Hochwasserinformationen vom Länderübergreifenden Hochwasserportal (LHP) empfangen werden. Hinzu kommen Warnmeldungen aus den privatwirtschaftlichen Warnsystemen Katwarn und BIWAPP empfangen werden. Dabei können Warnmeldungen für einzelne Orte und auf Wunsch für den aktuellen Standort abonniert werden. Eine Kartenansicht macht die Gefahrenbereiche sichtbar. Zusätzlich gibt es den Bereich „Notfalltipps“, in dem Empfehlungen und Checklisten zur Notfallvorsorge und zum empfohlenen Handeln in Notfällen aufgerufen werden können.

QR-Codes zum Download der Warn-App NINA

Link für iTu­nes- Sto­re

QR_NINA_iTunes

Link für Goo­gle Play

QR_NINA_Google

Skip to content